Syphon Kaffeebereiter von Hario

erhältlich ab 98.90 


bei Amazon ansehen

Beschreibung

Syphon KaffeebereiterKaffee trinken ist eine Sache, Kaffee zelebrieren eine andere – Mit dem Syphon Kaffeebereiter bringt der japanische Kaffeeexperte Hario einen Vakuum Zubereiter nach Deutschland, der feinsten, langsam aufgebrühten Kaffee verspricht. In Deutschland noch weitestgehend unbekannt haben sich Syphon Kaffeebereiter bereits vor Jahren in Japan, aber auch in Teilen der USA bei Kunden und Cafés gleichermaßen beliebt gemacht. Die einzigartige Zubereitungsmethode durch das Ausnutzen eines selbst generierten Vakuums sorgt für einen unvergleichlichen Filterkaffee, den man mit dem Hario Syphon Kaffeebereiter auch daheim genießen kann. Bevor wir hier nun eine Abhandlung über dieses geniale Funktionsprinzip verfassen, hier ein Überblick in Videoform des Herstellers:

So funktionierts – Handhabung des Hario TCA-5 Syphon

Für einen reibungslosen Ablauf wird in das untere Gefäß des Syphon Kaffeebereiter das vorgekochte Wasser gegeben und anschließend mit dem Trichter verschlossen. Ist es ungekocht, dauert die Zubereitung entsprechend länger. Dann setzt man den entzündeten Spiritusbrenner oder einen separat erhältlichen Gasbrenner unter den dünnen Glaskolben und bringt das Wasser zum Kochen. Hierbei kann etwas Ruß auf das Glas gelangen, der sich aber später abwaschen lässt. Bei einer Temperatur von knapp unter 100 Grad Celsius steigt das Wasser durch den Trichter und den austauschbaren Filter in das obere Gefäß hinein. Ein kleiner Wasserrest bleibt im unteren Gefäß erhalten.

Man sollte erst jetzt das frisch gemahlene Kaffeepulver hinzugeben, weil sonst der zubereitete Kaffee zu stark werden kann. Nach sanftem Verrühren des Pulvers kann man nun den Brenner entfernen. Die Luft im unteren Gefäß kühlt schnell ab, zieht sich zusammen und erzeugt so ein Vakuum, das den Kaffee aus dem oberen Kolben heruntersaugt. Wegen des Stofffilters bleibt das Kaffeepulver oben zurück und unten befindet sich nur sauberer, aber sehr heißer Kaffee. Vor dem Genuss sollte man daher den Kaffee noch einen Moment abkühlen lassen.

Serviert wird der Kaffee mit dem unteren Kolben vom Syphon Kaffeebereiter, der über einen Handgriff am Standbein verfügt. Der Hario TCA-5 Syphon ist mit einer Höhe von 41,5 Zentimetern zwar relativ groß, aber aufgrund seiner edlen Verarbeitung leicht und einfach zu bedienen, wenn man den Bogen raus hat.

Kaffeegeschmack

Mit dem Hario Syphon Kaffeebereiter entsteht feiner Filterkaffee, der wegen seiner rituellen Zubereitungsart immer mehr Freunde gewinnt. Der Geschmack ist einzigartig klar und aromatisch. Für den Syphon Kaffeezubereiter kann auch vorgemahlenes Kaffeepulver verwendet werden.

Besonderheiten – Syphon Kaffeebereiter von Hario

  • Filigrane Verarbeitung
  • Exotische Zubereitung – Kaffeekultur zelebrieren durch Ausnutzung physikalischer Gesetze
  • Zubereiter vom japanischen Kulthersteller Hario
  • Für 600ml feinen Filterkaffee
  • Mehr von Hario >

+++

Geniale Funktion, sehr gute Handhabung, nicht ohne Grund ein Kultobjekt

Details – Syphon Kaffeebereiter von Hario

MaterialGlas, Edelstahl
Füllmenge600 ml, 3 kleine Tassen, 2 großer Becher
Art der ZubereitungVakuum Kaffeebereiter
Farb- & Produkt Varianten dieses Modells-
Extras / BesonderheitenJapanische Vakuum Kaffeezubereitung